Finanz-Fiscum

Wir bieten Ihnen Lösungen


Umschuldung Hauskredit bei negativer Schufa

Ein negativer Schufa-Eintrag kann sich aufgrund einer Vielzahl ungünstiger Einflüsse ergeben und ist in der heutigen Zeit keineswegs eine Seltenheit. Dennoch ist eine negative Kredithistorie für die Betroffenen in zahlreichen finanziellen Dingen ein erheblicher Hemmschuh. Kaum einer weiß dies besser als Immobilienbesitzer, die eine Umschuldung des Hauskredits bei negativer Schufa anstreben und dabei bei den Banken auf erhebliche Schwierigkeiten stoßen. Auch in diesem Fall ist die Finanz-Fiscum GmbH für Sie da!

Wir vermitteln Ihnen schnell und unbürokratisch ein Darlehen zur Umschuldung Ihres Hauskredits – auch bei negativer Schufa. Hier können Sie direkt Ihre Anfrage stellen:

Negative Schufa? Kein Problem bei der Umschuldung Ihres Hauskredits!

Als einer der führenden deutschen Kreditvermittler haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Kunden mit genau den maßgeschneiderten Finanzierungen zu versorgen, die sie in ihrer jeweiligen Lebenssituation benötigen. Zu diesem Zweck kooperieren wir mit namhaften deutschen Kreditbanken als unseren langjährigen Finanzierungspartnern. Für diese stellt auch eine negative Kredithistorie in der Regel kein Problem dar, sodass wir Ihnen für die Umschuldung Ihres Hauskredits auch bei negativer Schufa-Listung für gewöhnlich schnell ein passendes Finanzierungsangebot unterbreiten können.

Der Weg dorthin ist denkbar einfach: Über unser Online-Formular stellen Sie den Kreditantrag für die gewünschte Darlehenssumme. Diese Anfrage ist unverbindlich und für Sie mit keinerlei Vorkosten verbunden. Meist erhalten Sie bereits weniger als 24 Stunden nach Absendung des Antrags von uns eine E-Mail mit der Kreditzusage von einem unserer Finanzierungspartner. Alle weiteren Schritte werden diskret und sicher auf dem Postweg abgewickelt.

Innerhalb weniger Tage steht der Kreditbetrag zur Verfügung. Um die Ablösung Ihres Altkredites müssen Sie sich nicht kümmern, das übernimmt unser Finanzierungspartner für Sie. So sieht eine unkomplizierte Umschuldung für den Hauskredit bei negativer Schufa aus!

Wie kommt es zu einem negativen Schufa-Eintrag?

Wenn Sie einen Umschuldungskredit abschließen möchten, holt die Bank über Sie eine Schufa-Auskunft ein. Häufig ist bereits ein einziger Eintrag Grund genug für eine Ablehnung Ihres Kreditantrages. Zu den häufigsten Fällen, die zu einem Negativ-Eintrag in der Schufa führen, zählen:

  • auch nach der zweiten Mahnung nicht beglichene Rechnungen
  • Kreditkündigung vonseiten einer Bank aufgrund nicht bezahlter Raten
  • ein bereits eingeleitetes Inkassoverfahren
  • Anmeldung einer Privatinsolvenz
aber auch
  • zu viele Kreditanfragen bei der Schufa durch Banken, bei denen Sie Kreditangebote eingeholt haben

Zu einem negativen Schufa-Eintrag kann es also schneller kommen, als einem lieb ist. Bis er wieder gelöscht wird, vergehen zudem selbst nach Bezahlung der Forderung drei Jahre. Wenn Sie nicht so lange warten können oder wollen, verhelfen wir Ihnen für die Umschuldung Ihres Hauskredits auch bei negativer Schufa-Listung zu einem passenden Darlehen. Gerne unterstützen Sie unsere Mitarbeiter persönlich, Sie erreichen uns telefonisch unter .