Finanz-Fiscum

Wir bieten Ihnen Lösungen


Umschuldung Immobilienkredit

Die Umschuldung eines Immobilienkredits ist eine Form der Anschlussfinanzierung, bei der ein laufender Kredit durch ein neues Darlehen, in der Regel mit besseren Zinskonditionen, abgelöst wird. Eine Umschuldung kann sich insbesondere bei Finanzierungen wie dem Immobilienkredit lohnen, denn über die lange Laufzeit entfalten selbst kleine Zinsunterschiede eine große Wirkung. Der markante Zinsverfall der vergangenen Jahre macht eine Umschuldung derzeit daher besonders aussichtsreich. Finanz-Fiscum steht Ihnen dabei als erfahrener Finanzierungspartner zur Seite, wenn Sie Ihren Immobilienkredit umschulden wollen.

Hier können Sie Ihren Immobilienkredit umschulden und Zinskosten sparen: Fragen Sie die benötigte Kreditsumme über unser Onlineformular an – wir helfen, auch wenn Ihre Hausbank bereits abgelehnt hat!

Unkompliziert umschulden

Bei der Umschuldung eines Immobilienkredits ebenso wie bei allen anderen Darlehen stehen wir vor allem für eines: Eine unbürokratische und schnelle Kreditvermittlung, und zwar komplett ohne Vorkosten. Zu diesem Zweck arbeiten wir mit einem ausgewählten Netzwerk aus namhaften deutschen Kreditbanken zusammen. Gemeinsam mit diesen sind wir in der Lage, Ihnen individuelle und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Finanzierungsangebote zu vermitteln.

Wenn Sie Ihren Immobilienkredit umschulden wollen, machen wir Ihnen den Weg mit einem einfachen Ablauf besonders leicht: Füllen Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen Online-Kreditantrag aus, wählen Sie dabei neben der Kreditsumme auch die gewünschte monatliche Ratenhöhe und den Verwendungszweck Umschuldung. Dank unserer bewährten Bearbeitungsabläufe können wir Ihnen in der Regel innerhalb von 24 Stunden die Kreditzusage per Mail mitteilen. Wenige Tage später löst unsere Partnerbank Ihren Immobilienkredit direkt bei Ihrer Hausbank ab, Sie selbst müssen sich um nichts weiter kümmern.

Immobilienkredit umschulden ohne großen Aufwand

Für gewöhnlich schuldet man eine Immobilienfinanzierung nach Möglichkeit dann um, wenn die Zinsen niedriger stehen als bei Abschluss des Immobilienkredits, denn dann zahlt sich eine Umschuldung besonders aus. Doch trotz des aktuell historisch niedrigen Zinsniveaus lassen sich zahlreiche Immobilienbesitzer die Möglichkeit für Zinsersparnisse durch eine Umschuldung entgehen, weil sie die damit verbundenen Mühen scheuen. Doch tatsächlich ist der Aufwand geringer, als viele meinen, denn ein Großteil der benötigten Unterlagen liegen aufgrund der Anträge für die ursprüngliche Baufinanzierung bereits vor und müssen lediglich erneut vorgelegt werden.

Lassen Sie sich also die Chance für günstigere Finanzierungskonditionen nicht entgehen! Gerne helfen wir Ihnen auch persönlich, wenn Sie darüber nachdenken, Ihren Immobilienkredit umzuschulden. Sie erreichen unsere Mitarbeiter telefonisch unter .

Unsere Kreditkonditionen:

  • Nettokreditbeträge zwischen 3.000 und 100.000 Euro
  • frei wählbare Ratenhöhe
  • Laufzeit wählbar zwischen 12 und 180 Monaten
  • fester Zinssatz über die gesamte Laufzeit
  • feste monatliche Ratenhöhe über die gesamte Laufzeit
  • Sondertilgungen jederzeit möglich
  • keine Sicherheiten erforderlich
  • bonitätsabhängiger effektiver Jahreszins zwischen 3,99 % und 15,95 %

Rechenbeispiel (nach § 6a PAngV)

Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro
Effektiver Jahreszins: 3,99 %
Sollzins: 3,91 % fest p. a.
Ratenanzahl/Laufzeit: 48 Monate
monatliche Rate: 224,86 Euro
Gesamtbetrag: 10.792 Euro
(Bonität vorausgesetzt)