Finanz-Fiscum

Wir bieten Ihnen Lösungen


Umschuldung Ihres Immobiliendarlehens

Darlehen für die Immobilienfinanzierung sind derzeit günstig wie nie. Von diesem Zinstief profitieren nicht nur angehende Häuslebauer*innen, auch gestandene Eigentümer*innen können sich das historisch niedrige Zinsniveau zunutze machen: Für sie ist gegebenenfalls der ideale Zeitpunkt für die Umschuldung ihres Immobiliendarlehens gekommen. Steht beispielsweise der Ablauf der vereinbarten Zinsbindungsfrist vor der Tür, so hat der/die Kreditnehmer*in die Möglichkeit, für die Anschlussfinanzierung ohne Zusatzkosten zu einer anderen Bank zu wechseln. Finanz Fiscum steht Immobilienbesitzer*innen in allen Finanzierungsfragen zur Seite.

Mit der Finanz Fiscum GmbH gelingt die Umschuldung des Immobiliendarlehens – und das sogar zu tagesaktuellen Zinskonditionen. Füllen Sie direkt eine Anfrage aus:

Unbürokratische Umschuldung des Immobiliendarlehens

Eine Immobilienfinanzierung ist Vertrauenssache, schließlich handelt es sich in der Regel um Darlehenssummen in beträchtlicher Höhe. Auch bei der Umschuldung von Immobiliendarlehen ist daher ein verlässlicher und erfahrener Finanzierungspartner gefragt. Als einer der führenden Kreditvermittler Deutschlands stehen wir Ihnen in allen Finanzierungsangelegenheiten mit langjähriger Erfahrung und Fachkenntnis zur Seite. Über 160.000 Stammkund*innen konnten wir mit unserer Dienstleistung bereits zufriedenstellen.

Unser Konzept ruht auf zwei zentralen Säulen: auf die individuellen Kundenbedürfnisse maßgeschneiderte Finanzierungsangebote sowie kundenfreundliche und unbürokratische Abläufe. Von beidem können Sie sich leicht selbst überzeugen: Füllen Sie den Kreditantrag zur Umschuldung Ihres Immobiliendarlehens in aller Ruhe über unser Onlineformular zu Hause aus. Standardmäßig stellen wir Ihnen Darlehenssummen zwischen 30.000 Euro und 1.000.000 Euro zur Verfügung, auf Anfrage können diese bei entsprechender Bonität jedoch auch erhöht werden. Im Anschluss wählen Sie die gewünschte Höhe der monatlichen Abzahlungsrate und geben einige wenige weitere Informationen an. Nach wenigen Minuten ist der Antrag ausgefüllt, und mit dem Absenden können Sie unsere individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Finanzierungsvorschläge anfordern.

Für unsere Finanzierungslösungen arbeiten wir mit zahlreichen namhaften Kreditbanken in Deutschland zusammen. Für gewöhnlich können wir Ihnen innerhalb von 24 Stunden die Kreditzusage eines dieser Bankpartner übermitteln. Wenige Tage später erhalten Sie das Angebot für die Ablösung Ihres Bestandsdarlehens – die Formalitäten übernimmt komplett Ihre neue Kreditbank.

Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Umschuldung?

Grundsätzlich ist die Umschuldung eines laufenden Immobiliendarlehens bei berechtigtem Interesse jederzeit möglich. Im Normalfall ist eine derartige Refinanzierung jedoch mit einem großen Manko, nämlich Kosten in Form einer Vorfälligkeitsentschädigung, verbunden. Doch unter gewissen Voraussetzungen ist eine Umschuldung auch ohne diese Zahlung an die Bestandsbank möglich.

Ohne Vorfälligkeitsentschädigung können Immobilienbesitzer*innen ihren Kredit

→ bei einem Immobiliendarlehen mit variablen Zinsen

→ nach Ablauf der Zinsbindung

→ nach Ablauf von zehn Jahren

umschulden.

Wir unterstützen Sie dabei, die günstigen Zinsen und den passenden Zeitpunkt für die Umschuldung Ihres Immobiliendarlehens zu nutzen. Kontaktieren Sie uns, gern beraten wir Sie persönlich unter 0331-817066 03.

Unsere Kreditkonditionen:

  • Nettokreditsummen zwischen 30.000 und 1.000.000 Euro
  • Laufzeiten von 60 bis 180 Monaten
  • frei wählbare Ratenhöhe
  • Festzinssatz über die gesamte Laufzeit
  • monatlich gleichbleibende Raten
  • Möglichkeit zur Sondertilgung
  • effektiver Jahreszins zwischen 0,99 % und 15,95 % (bonitätsabhängig)
  • keine Sicherheiten notwendig

Rechenbeispiel (nach § 6a PAngV)

Nettodarlehensbetrag: 102.000 Euro

Nominalzins: 5,69 %

Zinsbindung 60 Monate

monatliche Rate: 568,65 Euro

(Bonität vorausgesetzt)